Nabu Burgdorf-Lehrte-Uetze Apfelfest

 

Apfelfest auf dem Adolphshof

 

Bei schönstem, spätsommerlichem Sonnenwetter trafen sich am 30. September viele Menschen auf dem Adolphshof. Eine gute Gelegenheit, seine eigenen Äpfel pressen zu lassen, oder besondere Apfelsorten zu erwerben. An vielen Ständen konnten die Besucher essen, trinken, sich unterhalten und informieren.

 

1

Bild 1 von 8

NABU Stand
Foto: Dirk Brinkmann

 

So auch am Stand des NABU, der gut besucht war und Auskünfte zu den Fragen des Naturschutzes gab: Wie kann ich mir eine Nisthilfe für Schwalben bauen; was ist zu tun, damit sich auch im Garten mehr Wildbienen wohl fühlen; sollte ich nicht auch die Ausweisung des Hämelerwalds als FFH-Gebiet (Naturschutzgebiet) unterstützen? Kinder waren eingeladen, sich einen Gewinn am NABU Glücksrad zu holen und das Fell von präparierten Wildtieren zu streicheln.